Navigation

Von Bäckern und Wichteln

Selbstgemachte Weihnachtsgrußkarten

Adventsfeier der Messdiener: zwischen Plätzchen und Christbaumschmuck

Rund 30 Jungs und Mädels sowie 10 angehende Leiterinnen und Leiter machten gemeinsam mit den drei Jugendreferenten am zweiten Adventssonntag 2018 den Treff Herz Jesu kurzentschlossen zur Back- und Bastelstube.

Nach einem weihnachtlichen Impuls durch Kaplan Krylov war der Kreativität in drei Etappen, gut versorgt mit frisch gebackenen Waffeln und gebrannten Mandeln direkt aus der Pfanne, keine Grenzen gesetzt: Beim Plätzchen Ausstechen und Verzieren, dem Basteln individueller Weihnachtsgrußkarten aus Tonpapier, Moosgummi, Knöpfen und Glitzerkleber sowie dem Knoten kleiner dekorativer Wollmützen für den Weihnachtsbaum war nun wirklich für jeden etwas dabei. Zwischendurch blieb auch noch reichlich Zeit fürs Quatschen und Toben und Beschnuppern der zukünftigen Leiter, die mit der Aktion ihrerseits erste Erfahrungen in der Gruppenbetreuung und der Arbeit mit Kindern in unserer Gemeinde sammeln konnten. Alle hatten jede Menge Spaß, und nach gemütlichem Filmgucken beim Kaplan unterm Dach nach der „getanen Arbeit“ sowie dem gemeinsamen Besuch der Abendmesse konnte den Eltern stolz so manches Ergebnis des emsigen Bastelns und Backens präsentiert werden.

Wir danken den Neuleitern an dieser Stelle ganz herzlich für den gezeigten Einsatz und nicht zuletzt auch den Kindern für ihren ansteckenden Spaß und bereichernden Enthusiasmus – und die Ergebnisse sprechen nun wirklich für sich!