Navigation

Verabschiedung von Pfarrer Dr. Wolfgang Picken

Pfarrer Dr. Wolfgang Picken predigt

Festmesse am 17. Februar in St. Marien

Der Seelsorgebereich Bad Godesberg wird am Sonntag, dem 17. Februar 2019, um 16 Uhr in der Kirche St. Marien, Burgstraße, mit einer festlichen Messfeier von seinem Pfarrer, Dr. Wolfgang Picken, Abschied nehmen.

Man wolle ein letztes Mal mit Dr. Picken als Pfarrer von Bad Godesberg Gottesdienst feiern, ihm dabei für seinen priesterlichen Dienst im Seelsorgebereich und seine zahlreichen Impulse für das geistliche und soziale Leben im Stadtbezirk danken, heißt es in einer Erklärung aus dem Seelsorgebereich. Dabei wird Pfarrer Dr. Picken auch als Vorsitzender der „Bürgerstiftung Rheinviertel“ verabschiedet.

Zu der Feier sind alle Gläubigen und Interessierten eingeladen. Zeitgleich zur Messfeier beginnt im benachbarten Pfarrzentrum ein Wortgottesdienst für Familien mit Kleinkindern. Die Teilnehmer ziehen später in den Hauptgottesdienst ein. Am Ende des Gottesdienstes wird Weihbischof Ansgar Puff den Pfarrverweser ernennen, der bis zur Einführung eines neuen Pfarrers den Seelsorgebereich leitet.

Am 28. Dezember 2018 hatte der Erzbischof von Köln, Rainer Maria Kardinal Woelki, den Pfarrer von Bad Godesberg, Dr. Wolfgang Picken, zum Stadtdechanten von Bonn und Pfarrer an der Bonner Münsterkirche ernannt. Seine neue Aufgabe beginnt am 1. März 2019. Der Seelsorgebereich Bad Godesberg muss damit nach fast 15 Jahren von seinem Pfarrer Abschied nehmen. Dr. Picken bittet anlässlich seiner Verabschiedung auf persönliche Geschenke zu verzichten. Wer seiner Dankbarkeit Ausdruck verleihen möchte, könne dies mit einer Spende an die von ihm gegründete „Bürgerstiftung Rheinviertel“ tun:

VR-Bank Bonn eG
IBAN: DE31 3816 0220 4703 7000 18
BIC: GENODED1HBO
Stichwort: Abschied

Jetzt online spenden!