Navigation

Weltsynode 2021–2023 im Erzbistum Köln

Papst Franziskus

Eröffnungsgottesdienst am 24. Oktober 2021

Am 10. Oktober wurde in Rom der synodale Prozess eröffnet, der auf die Weltsynode 2023 zuläuft. Damit starten die in der ersten Phase der Weltsynode vorgesehenen Beratungen in den Diözesen.

„Zuhören, ohne Vorurteile.
Das Wort ergreifen, mit Mut und Freiheit des Herzens.
Dialog mit der Kirche, der Gesellschaft und anderen christlichen Konfessionen.“

Das sollen wichtige Leitlinien für die Welt-Bischofssynode sein.

Der Eröffnungsgottesdienst der Weltsynode für das Erzbistum Köln wird mit dem Apostolischen Administrator Rolf Steinhäuser am Sonntag, 24. Oktober 2021 um 17.15 Uhr im Altenberger Dom gefeiert, von Jugendlichen und jungen Erwachsenen vorbereitet und gestaltet. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Begegnung in Haus Altenberg. Der Gottesdienst wird von www.domradio.de übertragen. Es gelten die Corona-Regelungen für den 3G-Modus. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Hintergründe zur weltweiten Synode sowie Informationen über alle Schritte, die das Erzbistum Köln auf dem Weg zur Synode geht, finden Sie unter www.erzbistum-koeln.de/weltsynode.

Das Vorbereitungsdokument für die Synode im Wortlaut auf www.vaticannews.va ...


Bild: © Erzbistum Köln / Jelen