Navigation

Jugendreferent (m/w/d) gesucht

Blinde Raupe Spiel

Kinder und Jugendliche fördern

Der Katholische Kirchengemeindeverband Bad Godesberg und die Bürgerstiftung Rheinviertel suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Jugendreferenten (m/w/d) mit 39 Wochenstunden.

 

Ihre Aufgabe:

  • Pädagogische Arbeit, mit Kindern und Jugendlichen in der Pfarrgemeinde, Entwicklung neuer Konzepte der kirchlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, auch mit Adressierung kirchenferner Jugendlicher in Kooperation mit der Bürgerstiftung Rheinviertel
  • Eigenverantwortliche Leitung, Begleitung und Organisation von Projektarbeit mit Ehrenamtlichen und Honorarkräften
  • Mitarbeit in der Ausbildung von Jugendleiter/innen, Begleitung der Jugendleiter/innen in der Wahrnehmung ihrer Aufgaben und in ihrer persönlichen Weiterentwicklung
  • Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit lokalen Partnern (z.B. Vereine, gemeindliche Gruppen, Schulen)
  • Leitung von Fahrten und Ferienspielaktionen für Kinder und Jugendliche
  • Mitwirkung in der Organisation von Benefiz-Veranstaltungen für die Bürgerstiftung Rheinviertel

 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene sozialpädagogische Ausbildung/pädagogisches Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse der üblichen Software, Umgang mit Social Media
  • Ausbildung zur Präventionsfachkraft i. S. d. Präventionsordnung des Erzbistums Köln oder Bereitschaft, eine solche Ausbildung zu absolvieren
  • Erste Berufserfahrung wünschenswert
  • Erfahrungen in der (katholischen) Jugendarbeit wünschenswert

 

Persönliche Eignung:

  • Liebe zum Beruf und Motivation
  • Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Bereitschaft zum Einsatz auch in den Schulferien und am Wochenende
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Reflexion und Selbstreflexion
  • Sie lassen sich von einem christlichen Menschenbild leiten und haben die Bereitschaft katholisch geprägte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu gestalten.

 

Wir bieten:

  • Einen vielseitigen und interessanten Arbeitsbereich in einer aktiven Pfarrgemeinde
  • Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team bestehend aus pädagogischen Mitarbeiter/innen und Seelsorgern, unterstützt von Ehrenamtlichen
  • Arbeitsvertrag für drei Jahre, eine Entfristung wird angestrebt
  • Möglichkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Gestaltung in einem motivierten Team
  • Teilnahmemöglichkeiten an Fort- und Weiterbildungen
  • Arbeiten bei einem sozialen Arbeitgeber im Rahmen der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO), vermögenswirksame Leistungen, berufliche Altersvorsorge 30 Tage Urlaub und Ausgleichstage für Ferienfreizeiten
  • 3 Exerzitientage im Jahr

 

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail bis zum 15. Dezember 2022 an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für Auskünfte vorab wenden Sie sich bitte an die Verwaltungsleitung (0228 538813-14).

 

Bild: © privat

Spendenkonto Ukrainehilfe

Sie möchten mit einer Geldspende die Ukrainehilfe der Katholischen Kirche in Bad Godesberg unterstützen? Das Spendenkonto lautet:

Kontoinhaber: KGV Bad Godesberg
IBAN: DE97 3706 9520 4704 6440 14
Kreditinstitut: VR-Bank Bonn Rhein-Sieg eG
Verwendungszweck: Spende für die Ukraine