Navigation

Archiv 2005

Palmsonntag

Mit dem Palmsonntag beginnt traditionell der Eintritt in die Heilige Woche. Die Kirche erinnert sich, an den bejubelten Einzug Jesu in Jerusalem. Im Rheinviertel basteln die Kinder am Vortag Palmstöcke, mit denen sie nach der Palmweihe bei der feierlichen Prozession das Kreuz singend in die Kirche begleiten.Das Rheinviertel hält in zwei seiner Kirchen diesen besonderen Gottesdienst. In St. Andreas, Rüngsdorf, trifft sich die Gemeinde um 9.30 Uhr vor der Marienkapelle auf der Rolandstraße und zieht von dort zur Kirche. Wähend die Erwachsenen in der Kirche der Passion Jesu folgen, halten die Kinder einen Wortgottesdienst im Pfarrzentrum. Anschließend feiern Jung und Alt in der Kirche Eucharistie.

In Plitterdorf versammeln sich die Gläubigen um 11.00 Uhr im Park des Schlosses von Carstanjen. Von dort zieht die Prozession zur St. Evergisluskirche. Hier wird die Feier mit dem Verlesen der Passion und der Feier der Eucharistie fortgesetzt.