Navigation

Archiv 2005

Ankunft der Hildegard Schwestern

Alle Glocken im Rheinviertel verkündeten am Freitag vor dem ersten Advent die Freude über die Ankunft von vier Indischen Franziskaner-Clarissen aus Indien. Sie bezogen das zum Kloster umgebaute Pfarrhaus von St. Hildegard im Meisengarten.

Die Gründung des Klosters St. Hildegard ist das wichtigste Ereignis des Jahres für unser Rheinviertel. Die Bürger im ganzen Viertel freuen sich! Die Schwestern werden unser Leben bereichern.