Navigation

Archiv 2007

Umbenennung in Margarete-Winkler-Kindergarten von St. Andreas

Auch der Kindergarten von St. Andreas erfuhr zwischenzeitlich eine Namensänderung. Der Kirchenvorstand entschied, dass der Kindergarten zukünftig Margarete-Winkler-Kindergarten von St. Andreas heißen soll. Beim Kindergartenfest anlässlich des 40jährigen Bestehens der Einrichtung in den jetzigen Räumlichkeiten wurde die Namensänderung offiziell verkündet und gefeiert. Eine Zustiftung der Familie Winkler an die Bürgerstiftung Rheinviertel ermöglicht, den Fortbestand der Einrichtung zu gewährleisten.Mit der Namensumbenennung des Kindergartens mit musischem Schwerpunkt wird die Kirchengemeinde und später die Bürgerstiftung Rheinviertel als zukünftiger Träger das Andenken an Frau Margarete Winkler bewahren.

Ein Bild der alten Dame, die von den Kindern bereits liebevoll "Oma Margarete" genannt wird, erinnert jetzt im Eingangsbereich des Kindergartens an die als besonders kinderlieb geltende Frau.

An der Feierlichkeit nahmen bei strahlendem Sonnenschein neben vielen Kindern, Elternvertretern und Mitgliedern der Kirchengemeinde und der Bürgerstiftung auch Bezirksvorsteherin Schwolen-Fluemann, der stellvertretende Jugendamtsleiter Breuer und Pfarrer Dr. Picken teil.