Navigation

Archiv 2007

Firmung von 50 Jugendlichen in der Herz-Jesu-Kirche

Weihbischof Dr. Heiner Koch spendete am Sonntag, den 26. August, 50 jungen Leuten aus dem Rheinviertel das Firmsakrament. Der feierliche Gottesdienst stand am Ende eines halbjährigen Firmkurses, der am Aschermittwoch begonnen hatte. In dieser Zeit sind die Jugendlichen mit ihren Begleitern jeden Mittwoch zur Jugendvesper zusammengekommen, um anschließend die Impulse aus der Vesper für ihren Glauben und ihr Leben zu vertiefen. Weitere Elemente der Vorbereitung waren ein gemeinsames Wochenende sowie die Teilnahme an den Gemeindegottesdiensten und anderen wichtigen Ereignissen der Gemeinde wie z.B. die Gemeindewallfahrt.

Der Firmkurs wollte den Jugendlichen neue positive Erfahrungen im Bereich von Glaube und Kirche ermöglichen sowie ihnen zu einer Entscheidung darüber verhelfen, ob sie das Sakrament der Firmung empfangen möchten. Darüber sprachen die Firmbewerber dann in einem persönlichen Gespräch am Ende des Firmkurses mit Pfr. Dr. Wolfgang Picken bzw. Gemeindereferent Jürgen Weinz.

Die Firmung fand in der Herz-Jesu-Kirche statt, die zusammen mit dem Treffpunkt, insbesondere den Jugendlichen Raum und Heimat in unserer Gemeinde geben soll.

Unmittelbar nach der Firmung beginnt übrigens schon der nächste Firmkurs beginnen. Dazu eingeladen sind besonders alle Jugendlichen, die zwischen 01.07.1991 und dem 30.06.1992 geboren sind. Das sind in der Regel die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse. Der Firmkurs beginnt im September und endet voraussichtlich im Mai mit der Firmung.

 

 

Fotos vom Vorabend der Firmung: