Navigation

Archiv 2010

Familientag

"Wir sind eine Gemeinde"

Zum Familientag des Familienzentrums, am 8. Mai 2010, trafen sich mehr als 20 junge Familien im Pfarrzentrum St. Evergislus. In angenehmer Atmosphäre präsentierte sich das Familienzentrum als Teil der Kirchengemeinde. Ehrenamtliche und Mitarbeiter der Gemeinde gestalteten mit Unterstützung einiger Erzieherinnen der sechs Tageseinrichtungen des Rheinviertels den Nachmittag in Form von Mitmachaktionen für die ganze Familie.

Weiterlesen ...

Feierliche Erstkommunion im Rheinviertel

Drei Sonntage - fast 100 Kindergesichter, die um die Wette strahlten

In St. Evergislus, Herz Jesu und St. Andreas empfingen die Drittklässler im Rahmen feierlich-fröhlicher Liturgien zum ersten Mal den Leib des Herrn. Mit ihnen zusammen feierten zahlreiche Verwandte und Bekannte, die für diesen besonderen Tag im noch jungen Leben der Kinder von nah und fern angereist waren. Kaplan Heinzen und Dechant Dr. Picken zelebrierten Gottesdienste voller Freude und Gottesnähe, der Altarraum der Kirchen war dabei geprägt von der großen Herzdarstellung als Grundsymbol der Katechese.

Weiterlesen ...

Aktuelle Ehrenamtsstudie im Bonner Rheinviertel: Vorhandenes und potenzielles Engagement entspricht 600 Vollzeitstellen

Bürgerstiftung Rheinviertel stellt Ehrenamtskoordinatorin ein

Bonn-Bad Godesberg, 6. April 2010 – Es ist die erste derartige Befragung einer kleinen lokalen Zielgruppe in Deutschland, und ihre Ergebnisse sind bemerkenswert: Im Rheinviertel in Bonn-Bad Godesberg wurde ein großes soziales Engagement der Älteren nachgewiesen. Darüber hinaus ist laut der Umfrage besonders bei Ruheständlern eine sehr große Bereitschaft zu bürgerschaftlichem Engagement erkennbar.

Weiterlesen ...

Wir führen Ehrenamt in neue Dimensionen

Die "Bürgerstiftung Rheinviertel" startet erste große Plakatkampagne

Die neue Plakatkampagne der "Bürgerstiftung Rheinviertel" zeigt medienwirksam wie erfolgreich sich Bürger für Bürger im Rheinviertel Bonn - Bad Godesberg engagieren. Großplakate, die im Raum Metropolregion Bonn/Rhein-Sieg aufgehängt werden, werben für die Projekte der Bürgerstiftung Rheinviertel. Jedes einzelne Plakat stellt dabei ein Projekt der Stiftung in den Mittelpunkt: Kindergärten, Jugendarbeit, ambulanten Hospizdienst und integrierten Hospize in den Altenheimen und dem Mausoleum von Carstanjen. Begleitet werden die Plakate von Bibeltexten, die für die Projekte und die Ideen der Stiftung sprechen. Das Besondere an der Aktion: Die Bürgerstiftung Rheinviertel konnte für Ihre Kampagne die Kommunikationsprofis BBDO Düsseldorf gewinnen, welche pro bono halfen, den Plakaten der Stiftung ein unverwechselbares Gesicht zu geben.

Weiterlesen ...

Bürgerstiftung und Gemeinde im Aufbruch auf Diözesantag in Köln

© www.dioezesantag2010.de

Innovatives Projekt trägt Früchte

Dechant Dr. Wolfgang Picken und Dr. Christoph Eiden präsentierten auf dem Diözesantag 2010 der Erzdiözese Köln die Bürgerstiftung Rheinviertel und das Modell „Gemeinde im Aufbruch“. In einem Zukunftslabor am Nachmittag stellten sie den Zuhörern die Idee und die Struktur der Stiftung dar.

Seit Gründung der Bürgerstiftung sind zahlreiche Stiftungsgründungen in Gemeinden des Bistums erfolgt.

Weiterlesen ...

Ein Leben so frisch wie der Morgen

Kindermusiktage Ostern 2010

Am letzten Wochenende der Osterferien studierten 45 Kinder bei den Kindermusiktagen mit den Kirchenmusikern Christof Rück und Ludger Brück das spannende und mitreißende Musical "Ein Leben so frisch wie der Morgen" ein. Diesmal ging es um die Heilung des Gelähmten, der von seinen Freunden aufs Dach des Hauses gehoben wird, in dem Jesus ist.

Weiterlesen ...

Familienzentrum Rheinviertel in Landesförderung

Bonner Jugendhilfeausschuss hat entschieden

Der Jugendhilfeausschuss der Stadt Bonn hat in seiner Sitzung am 24. März 2010 entschieden, neben zwei weiteren Familienzentren auch das Familienzentrum Rheinviertel für die Zertifizierung zum Familienzentren im Land NRW zu benennen. Damit findet die Arbeit des Familienzentrums Rheinviertel wertvolle Unterstützung für seine Weiterentwicklung. „Wir freuen uns, dass die Entscheidung so ausgefallen ist. Die umfangreiche Tätigkeit unseres Familienzentrums wäre sonst auf Dauer nicht aufrecht zu erhalten gewesen,“ äußert sich Dechant Dr. Wolfgang Picken. Das Familienzentrum Rheinviertel ist das größte in Bonn. Es verbindet sechs Kindergarteneinrichtungen im Rheinviertel und begleitet alleine im Kindergartenbereich mehr als 300 Familien.

Weiterlesen ...

Familienzentrum startet Babysittervermittlung

Babysitterkurs für Jugendliche des Rheinviertels

Am 13.03.2010 und 20.03.2010 wurde erstmals ein Babysitterkurs für Jugendliche unserer Gemeinde angeboten und von 14 Jugendlichen, meist weiblichen Teilnehmern, absolviert. Auf die steigende Nachfrage nach Babysittern in unserer Gemeinde haben wir reagiert und haben unterstützt durch das Familienzentrum eine professionelle Dozentin zu diesem Thema gewinnen können.

Weiterlesen ...

"Gemeinde im Aufbruch" in Wien

Dechant PickenDechant Picken spricht vor Wiener Diözesanversammlung

Das Gemeindemodell „Gemeinde im Aufbruch“ aus dem Rheinviertel wurde jetzt vor 1400 Teilnehmern der Diözesanversammlung in Wien vorgestellt. Dechant Dr. Wolfgang Picken folgte am 12. März 2010 der Einladung des Wiener Kardinals Christoph Schönborn und sprach darüber vor den Deligierten im Stephansdom. „Für die vielen Mitchristen in Wien waren unsere Erfahrungen Ermutigung und Bestärkung in ihren Überlegungen über die Zukunft der Pastoral in ihren Gemeinde,“ so Dechant Picken.

Weiterlesen ...

Dekanatsjugendkreuzweg 2010

Am Mittwoch, dem 10. März 2010, fandt der diesjährige Dekanatsjugendkreuzweg statt. Er stand unter dem Thema „Kreuzworte“ und nahm Bezug auf die sieben letzten Worte Jesu am Kreuz. Die Texte entstanden in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft von Taizé und wurden durch Bilder ergänzt, die beim Weltjugendtag 2005 in Köln entstanden sind. Der Kreuzweg begann in St. Marien in der Innenstadt von Bad Godesberg. Der Weg führte anschließend über das Clara-Fey-Gymnasium zur Herz Jesu Kirche, wo dann der Abschluss war. Im Anschluss waren die Jugendlichen und jungen Leute noch zu einer kleinen Stärkung in den Treffpunkt von Herz Jesu eingeladen.

Seelsorgetelefon für Opfer und Betroffene eingestellt

Nach vierwöchigem Betrieb hat das Dekanat Bad Godesberg seine Seelsorgehotline für Opfer und Betroffene im Zusammenhang mit den Missbrauchsvorwürfen am Aloisiuskolleg eingestellt.

Weiterlesen ...

Rheinviertel übt Solidarität

Benefizkonzert zugunsten der Erdbebenopfer von Haiti

Das Kammerorchester des Musikkorps der Bundeswehr setzt sich aus hochbegabten, wehrpflichtigen Musikern zusammen, die ihre Wehrdienstzeit im Militärmusikdienst der Bundeswehr ableisten. Sie schenkten der Bürgerstiftung Rheinviertel am Samstag, dem 27.02.2010, um 19.30 Uhr einen Konzertabend in der St. Evergislus Kirche, Hardtstraße.

Weiterlesen ...