Navigation

Archiv 2011

Erste Kindergartenkoordinatorin: Sonja Velten

Stabwechsel im Kindergarten St. Georg

Sonja Velten ist die neue Kindergartenkoordinatorin im Rheinviertel. Bürgerstiftung Rheinviertel und Kirchengemeinde St. Andreas und Evergislus haben diese Koordinations- und Leitungsstelle für das Kindergartennetzwerk geschaffen, um Stiftungs- und Kirchenvorstand bei der Leitung der sechs Kindertagesstätten fachlich zu unterstützen und zu beraten. Damit wird erstmals im Erzbistum Köln eine solche Stelle eingerichtet. „Wenn durch die Umstrukturierungen im Erzbistum größere Verbünde von Einrichtungen entstehen, braucht es zur Qualitätssicherung und -entwicklung der Kindergärten, sowie zur Entlastung der ehrenamtlich tätigen Trägervertreter eine solche pädagogische Unterstützung," begründet Dechant Dr. Wolfgang Picken das Modellprojekt.

Sonja Velten, bisher Leiterin des St. Georg Kindergartens, wird die Einrichtungsträger weitgehend gegenüber den Mitarbeiterinnen und der Elternschaft vertreten. In ihrer Verantwortung liegen die räumliche und pädagogische Qualifikation der Kindergärten, sowie die Koordination und Weiterentwicklung des Kindergartennetzwerkes. In den kommenden Jahren stehen zum Teil aufwendige Umbaumaßnahmen in drei Einrichtungen und in den meisten Kindergärten die pädagogische Erweiterung auf die Betreuung von Unterdreijährigen bevor. Sonja Velten, Erzieherin und Heilpädagogin vertritt darüber hinaus die Interessen der Bürgerstiftung Rheinviertel im Jugendhilfeausschuss der Stadt Bonn.

Während der zunächst auf zwei Jahre befristeten Tätigkeit der Koordinatorin übernimmt Frau Eva Kürten die Aufgabe als Leiterin der Kindertagesstätte St. Georg. Sie war dort bisher als stellvertretende Leiterin tätig.