Navigation

Archiv 2014

Unterstützen Sie die syrische Familie im Alltag!

Liebe Gemeinde,

wir freuen uns sehr darüber, daß eine zehnköpfige Familie aus Aleppo (Syrien) - dank Ihrer Hilfe und Spendenbereitschaft - bei uns eine Bleibe gefunden hat. Auf diesem Weg sei auch der ganzen Gemeinde der Gruß und Dank der Familie ausgerichtet.

Nun gilt es, der Familie dabei zu helfen, sich in Muffendorf, Bad Godesberg und Bonn zurechtzufinden, Wege und Einkaufsmöglichkeiten kennenzulernen, den Alltag in einem vollkommen fremden Land zu bewältigen. Wir suchen daher aus allen Altersgruppen dringend Helferinnen und Helfer, die bereit sind, sich dieser Familie ein stückweit anzunehmen. Das kann ein einfacher Besuch sein, ein Abholen zum Spielplatz, Fußballspielen, Begleitung zu Behörden, Einladen zu Gemeindeveranstaltungen und vieles mehr.

Unser Dechant hat bereits dafür Sorge getragen, daß die schulpflichtigen Kinder in den ortsnahen Schulen den Unterricht besuchen können, das kleinste Kind wird im Kindergarten nebenan einen Platz finden.

Für die beiden ältesten Kinder (21 und 19 Jahre) suchen wir Praktikumsstellen oder ähnliche Möglichkeiten, den Einstieg hier zu erleichtern. Auch für die Eltern werden wir zeitnah nach Beschäftigungsmöglichkeiten suchen.

Wir bitten Sie noch einmal - wie ganz am Anfang unseres Aufrufes -, einen Blick auf Ihr Zeitkonto zu werfen. Wir haben gemeinsam das ganze Haus eingerichtet, nun sind wir zuversichtlich, daß wir auch die weitere Begleitung meistern können. Für den Anfang möchten wir gerne den Besuchsdienst ein wenig organisieren, damit eine kontinuierliche Versorgung gewährleistet ist; die Koordination hat Frau Noelken übernommen (Telefonnummer 0228 342840).

<ü>Für die kleineren Kinder brauchen wir noch Winterkleidung: Mädchen Gr. 128-146, Junge 98-104. Das Pfarrbüro St. Martin in Muffendorf nimmt am Donnerstag, 27. November 2014 in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr gerne Kleiderspenden entgegen.

Geldspenden für sind willkommen unter:
Sparkasse KölnBonn
Kontoinhaber: Kirchengemeindeverband
Verwendungszweck: Syrien
IBAN: DE75 3705 0198 0023 0019 36

Ihnen allen für Ihre Hilfe ein ganz herzliches Dankeschön!

Ihre
Angela Kirsch
Pfarrgemeinderat
Vorsitzende des Caritasausschusses