Navigation

Kalender

Dezember 2022

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Do, 1. + Fr, 2. Dezember
24 Stunden für den Herrn
Eucharistische Anbetung in St. Andreas, Andreasstr. 1, 53179 Bonn-Rüngsdorf, nach der 9.30 Uhr Messe. Im Wechsel von gestalteten Zeiten mit Gesang und Gebet sind Zeiten der Stille vor dem Herrn vorgesehen. Die Anbetung endet am 2. Dezember um 9 Uhr mit einer Heiligen Messe.
So, 4. Dezember
2. Adventssonntag
So, 11. Dezember
3. Adventssonntag
Mi, 14. Dezember
Öffentliche PGR-Sitzung
19.30 Uhr, Pfarrzentrum St. Martin, Klosterbergstr. – Der Pfarrgemeinderat lädt die Gemeinde zur öffentlichen PGR-Sitzung ein.
So, 18. Dezember
4. Adventssonntag
Sa, 24. Dezember
Heiligabend
So, 25. Dezember
Weihnachten – Hochfest der Geburt des Herrn
Mo, 26. Dezember
Fest der Heiligen Familie
Sa, 31. Dezember
Hl. Silvester

November 2022

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Di, 1. November
Allerheiligen
Mi, 2. November
Allerseelen
Mi, 2. November
Öffentliche PGR-Sitzung
19.30 Uhr, Pfarrzentrum St. Evergislus, Hardtstr. – Der Pfarrgemeinderat lädt die Gemeinde zur öffentlichen PGR-Sitzung ein.
Do, 3. + Fr, 4. November
24 Stunden für den Herrn
Eucharistische Anbetung in St. Andreas, Andreasstr. 1, 53179 Bonn-Rüngsdorf, nach der 9.30 Uhr Messe. Im Wechsel von gestalteten Zeiten mit Gesang und Gebet sind Zeiten der Stille vor dem Herrn vorgesehen. Die Anbetung endet am 4. November um 9 Uhr mit einer Heiligen Messe.
Do, 10. November
Reihe „QUO VADIS ECCLESIA? Themen des Synodalen Wegs im Disput“
Disput zum Thema „Priesterliche Existenz heute“

  • Zeit und Ort: 19.30 Uhr Pastorales Zentrum St. Marien, Burgstr.
  • Gäste: Prof. Dr. Karl-Heinz Menke (emeritierter Professor der Theologie an der Universität Bonn) und Joachim Frank (laisierter Priester, Delegierter des Synodalen Weges)
  • Eintritt frei, Spenden erbeten
  • Anmeldung nicht erforderlich

Weitere Infos zur Reihe „QUO VADIS ECCLESIA? Themen des Synodalen Wegs im Disput“ ...

Mo, 14. November
Reihe „QUO VADIS ECCLESIA? Themen des Synodalen Wegs im Disput“
Gesprächsrunde zum Thema „Priesterliche Existenz heute“

  • Zeit und Ort: 18.00 Uhr Pastorales Zentrum St. Marien, Burgstr.
  • Gesprächspartner: Pfarrer Dr. Gianluca Carlin, Pastoralreferent Joachim Klopfer und Bildungsreferentin Astrid Weber
  • Eintritt frei, Spenden erbeten
  • Anmeldung nicht erforderlich

Weitere Infos zur Reihe „QUO VADIS ECCLESIA? Themen des Synodalen Wegs im Disput“ ...

Sa, 26. + 27. November
Aktionswochenende für Kinder- und Jugendliche ab 8 Jahren
  • Wann: Samstag, 26. November, 14.00–21.30 Uhr und am 27. November, 09.00–14.00 Uhr
  • Wo: im Pfarrzentrum St. Marien, Burgstr. 43a, 53177 Bonn-Bad Godesberg
  • Was: Plätzchen backen, gemeinsam kochen u. v. m.
  • Anmeldung:bis 4. November bei Pater Astery, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
So, 27. November
1. Adventssonntag

September 2022

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Sa, 3. September
Fest der Priesterbruderschaft FSCB
  • 16.30 Uhr Vorabendmesse in St. Albertus Magnus, Pennenfeld
  • 17.30 Uhr Vorstellung der Priesterbruderschaft und der Bewegung Comunione e Liberazione (CL – Gemeinschaft und Befreiung)
  • 18.30 Uhr Imbiss und Fest mit gemeinsamen Singen und Programm
  • Anmeldung erbeten: Link zum Online-Anmeldeformular ... oder Telefon 0228 53881350.
Do, 8. + Fr, 9. September
24 Stunden für den Herrn
Eucharistische Anbetung in St. Andreas, Andreasstr. 1, 53179 Bonn-Rüngsdorf, nach der 9.30 Uhr Messe. Im Wechsel von gestalteten Zeiten mit Gesang und Gebet sind Zeiten der Stille vor dem Herrn vorgesehen. Die Anbetung endet am 9. September um 9 Uhr mit einer Heiligen Messe.
So. 11. September
Gemeinsam unterwegs – Pilgern auf dem Jakobsweg
6. Etappe: Brohl nach Andernach (13 km)
Treffpunkt für Bahnfahrer ab Bad Godesberg: 9.20 Uhr (neue Zeit!) vor dem Bahnhof Bad Godesberg, Start am Bahnhof Brohl-Lützing ca. 10.15 Uhr (neue Zeit!)

Link zum Online-Anmeldeformular ...



Familientreffen
15.00–17.00 Uhr, Pfarrzentrum St. Severin, Kollgasse, Mehlem – Kaffee und Kuchen, Spiele für Kinder, Austausch für Erwachsene über Themen, die den Glauben und das Familienleben betreffen. Anmeldung bis 6. September erbeten mit Angabe zu Teilnehmerzahl und Alter der Kinder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
So. 11. September
Tag des offenen Denkmals ®

Michaelskapelle
  • Zeit: 10.00–15.30 Uhr
  • Ort: Auf dem Godesberg 3, 53177 Bonn
  • 10.30 Uhr Führung
  • 17.00 Uhr Konzert: Thomas Wormitt spielt auf seinem Cembalo Werke von Johann Sebastian Bach und Francois Couperin. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.


Mausoleum von Carstanjen
  • Zeit: 13.00–17.00 Uhr
  • Ort: Rheinufer Bad Godesberg, Auerhofstraße 9
  • Führungen in Rotunde und Park

Anmeldung zu Führungen im Mausoleum von Carstanjen

Es gilt zu beachten, dass es keinen barrierefreien Zugang zum Mausoleum von Carstanjen gibt.

Link zum Online-Anmeldetool für die 13.00 Uhr Führung ...

Link zum Online-Anmeldetool für die 13.30 Uhr Führung ...

Link zum Online-Anmeldetool für die 14.00 Uhr Führung ...

Link zum Online-Anmeldetool für die 14.30 Uhr Führung ...

Link zum Online-Anmeldetool für die 15.00 Uhr Führung ...

Link zum Online-Anmeldetool für die 15.30 Uhr Führung ...

Di, 13. September
Reihe „QUO VADIS ECCLESIA? Themen des Synodalen Wegs im Disput“
Disput zum Thema „Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag“

  • Zeit und Ort: 19.30 Uhr Pastorales Zentrum St. Marien, Burgstr.
  • Gäste: Prof. Dr. Charlotte Kreuter-Kirchhof (Mitglied des Synodalforums 1, Professorin für Jura an der Universität Düsseldorf) und Prof. Dr. Christoph Ohly (Rektor der Kölner Hochschule für Katholische Theologie)
  • Eintritt frei, Spenden erbeten
  • Anmeldung nicht erforderlich

Weitere Infos zur Reihe „QUO VADIS ECCLESIA? Themen des Synodalen Wegs im Disput“ ...

Do, 15. September
Gemeinsam unterwegs – Pilgern auf dem Jakobsweg
6. Etappe: Brohl nach Andernach (13 km)
Treffpunkt für Bahnfahrer ab Bad Godesberg: 14.20 Uhr vor dem Bahnhof Bad Godesberg, Start am Bahnhof Brohl-Lützing ca. 15.15 Uhr

Link zum Online-Anmeldeformular ...

Sa, 17. September
Werkstatttag
zum Gemeindeentwicklungsprozesses „gemeinsam unterwegs“
  • Samstag, 17. September 2022, 10.00–16.00 Uhr im Burgviertel: Pfarrzentrum St. Marien, Burgstr. 43a
  • Samstag, 17. September 2022, 10.00–16.00 Uhr im Rheinviertel: Pfarrzentrum St. Evergislus, Hardtstr. 14
  • Samstag, 17. September 2022, 10.00–16.00 Uhr im Südviertel: Pfarrzentrum St. Martin, Klosterbergstr. 2a
  • Anmeldung erbeten entweder online Link zum Online-Anmeldeformular ... oder telefonisch 0228 53881350.


1. Godesberger Workshop für Blasinstrumente
  • Zeit und Ort: 15.30–17.30 Uhr in der Kirche Herz Jesu, Lannesdorf, Kirchberg 7, 53177 Bonn und 18.00 Uhr Mitgestaltung des Gottesdienstes in der Kirche Herz Jesu in Lannesdorf
  • Workshop-Leitung: Kirchenmusiker Michael Langenbach-Glintenkamp
  • Anmeldung/Informationen unter:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0157 31155671.


„Marsch für das Leben“
Berlin – Wer an der Teilnahme interessiert ist, kann sich melden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
So, 25. September
Gemeinsam unterwegs – Pilgern auf dem Jakobsweg
7. Etappe: Andernach nach Koblenz (31 km) für „trainierte“ Pilgernde
Treffpunkt für Bahnfahrer ab Bad Godesberg: 09.20 Uhr vor dem Bahnhof Bad Godesberg, Start am Bahnhof Andernach ca. 10.15 Uhr

Link zum Online-Anmeldeformular ...

Weitere Infos zur Reihe „Pilgern auf dem Jakobsweg“ ...

Sa, 24. September
Reihe „QUO VADIS ECCLESIA? Themen des Synodalen Wegs im Disput“
Gesprächsrunde zum Thema „Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag“

  • Zeit und Ort: 18.00 Uhr Pastorales Zentrum St. Marien, Burgstr.
  • Gesprächspartner: Pfarrer Dr. Gianluca Carlin, Pastoralreferent Joachim Klopfer und Bildungsreferentin Astrid Weber
  • Eintritt frei, Spenden erbeten
  • Anmeldung nicht erforderlich

Weitere Infos zur Reihe „QUO VADIS ECCLESIA? Themen des Synodalen Wegs im Disput“ ...

So, 25. September
Gemeinsam unterwegs – Pilgern auf dem Jakobsweg
7. Etappe Teil A: Andernach bis Urmitz (15,5 km) für Pilger, die die Etappe 7 in zwei Abschnitten gehen möchten
Treffpunkt für Bahnfahrer ab Bad Godesberg: 09.20 Uhr vor dem Bahnhof Bad Godesberg, Start am Bahnhof Andernach ca. 10.15 Uhr

Link zum Online-Anmeldeformular ...

Weitere Infos zur Reihe „Pilgern auf dem Jakobsweg“ ...

Di, 27. September
PGR-Sitzung (intern)
19.30 Uhr, interner Themenabend des Pfarrgemeinderates.

Oktober 2022

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Sa, 1. – Fr, 7. Oktober
Fußwallfahrt von Salzburg nach Altötting
für Jugendliche, ab der 8. Klasse
  • Programm: Wanderungen, Gebet, Gespräche, Spiele, Lieder, die Gemeinschaft unter uns und die Freundschaft mit Christus werden die Wallfahrt prägen.
  • Anmeldefrist: 18. September 2022 (die Plätze sind begrenzt!)
  • Online-Anmeldung: Link zum Anmeldeformular ...
  • Kosten: 350 Euro (Vollpension: Jugendherberge, Campingplätze, Pensionen)
  • Verantwortlich: P. Davide Matteini: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0157 80613856, P. Riccardo Aletti: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0178 7289908
Mo, 3. Oktober
Gemeinsam unterwegs – Pilgern auf dem Jakobsweg
7. Etappe Teil B: Urmitz bis Koblenz (20 km) für Pilger, die die Etappe 7 in zwei Abschnitten gehen möchten
Treffpunkt für Bahnfahrer ab Bad Godesberg: 09.20 Uhr vor dem Bahnhof Bad Godesberg, Start am Bahnhof Urmitz ca. 10.30 Uhr

Link zum Online-Anmeldeformular ...

Weitere Infos zur Reihe „Pilgern auf dem Jakobsweg“ ...

Di, 4. Oktober
Reihe „Heimat und Aufbruch“ von Theater und Forum Bad Godesberg
  • Thema: „Heimat – mehr als Nostalgie?“ – Bad Godesberg l(i)ebt Geschichte
  • Gäste: Kirche und Theater im Gespräch mit drei Bad Godesberger Heimatforschern: Wilfried Rometsch, Dr. Norbert Schloßmacher, Dr. Iris Henseler-Unger
  • Gastgeber: Pfr. P. Dr. Gianluca Carlin, Schauspieldirektor Jens Groß
  • Zeit und Ort: 19.30 Uhr, Foyer des Schauspielhauses
  • Eintritt frei
  • Anmeldung nicht erforderlich
So, 9. – Fr, 14. Oktober
Wallfahrt nach Rom
  • Anmeldung: bis spätestens 31. August 2022 an:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Zeitraum: von Sonntag, 9. Oktober 2022 (Abflug am späten Nachmittag) bis Freitag, 14. Oktober 2022 (Ankunft am Abend). Insgesamt also 5 Übernachtungen.
  • An- und Rückreise: Lufthansa-Flüge ab Flug Köln/Bonn über München nach Rom-Fiumicino.
  • Unterkunft: Hotel Laurentia*** – Largo degli Osci (Stadtteil St. Lorenzo) – 00185 Roma. Das Hotel befindet sich nicht weit vom Hauptbahnhof Stazione Termini und ist somit gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Unterkunft in DZ (EZ nur beschränkt verfügbar).
  • Reiseveranstalter: Die Wallfahrt wird durchgeführt über die Reiseagentur PETRONIANA – Viaggi e Turismo srl aus Bologna (www.petronianaviaggi.it).
  • Teilnehmerzahl: höchstens 30 Personen.
  • Preis: Teilnahmegebühr DZ: 730,00 Euro, Einzelzimmerzuschlag: 250,00 Euro, Flughafensteuern: 98,00 Euro. In diesem Betrag sind Hin- und Rückflug, Bus vom und zum Flughafen Fiumicino und die Unterkunft mit Frühstück sowie Eintrittskarten und Fahrkarten für die ÖPNV für das gemeinsame Programm inbegriffen.

Weitere Infos zur Rom-Wallfahrt ...

Do, 20. + Fr, 21. Oktober
24 Stunden für den Herrn
Eucharistische Anbetung in St. Andreas, Andreasstr. 1, 53179 Bonn-Rüngsdorf, nach der 9.30 Uhr Messe. Im Wechsel von gestalteten Zeiten mit Gesang und Gebet sind Zeiten der Stille vor dem Herrn vorgesehen. Die Anbetung endet am 21. Oktober um 9 Uhr mit einer Heiligen Messe.
Do, 27. Oktober
Reihe „QUO VADIS ECCLESIA? Themen des Synodalen Wegs im Disput“
Disput zum Thema „Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft“

  • Zeit und Ort: 19.30 Uhr Pastorales Zentrum St. Marien, Burgstr.
  • Gäste: Birgit Mock (Vorsitzende des Synodalforums 4, Vizepräsidentin des ZDK und des KDFB) und Bernhard Meuser (Autor von „Freie Liebe. Über neue Sexualmoral“, Hrsg. d. dt. Ausg. des kath. Jugendkatechismus YouCat)
  • Eintritt frei, Spenden erbeten
  • Anmeldung nicht erforderlich

Weitere Infos zur Reihe „QUO VADIS ECCLESIA? Themen des Synodalen Wegs im Disput“ ...

Fr, 28. Oktober
11. Nacht der Kirchenmusik
  • Ort: St. Marien, Burgstraße 43, 53177 Bonn-Bad Godesberg
  • 20.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr:Ökumenischer Eröffnungsgottesdienst als Evensong mit Pfarrer Oliver Ploch und Pfarrer Dr. Gianluca Carlin sowie den Chören der Pauluskirche und St. Andreas/Herz Jesu RV
  • Ab 21.00 Uhr: Zeiteinheiten der Ensembles im Abstand von 20 Minuten.
  • 21.00 Uhr bis 21.20 Uhr Chormusik von Christopher Tambling (Messe B-Dur, Ave Maria, Laudate Dominum) mit den Kirchenchören St. Marien und Augustinus und St. Servatius, einem Bläserensembles und Orgel.
  • 22.20 Uhr bis 22.40 Uhr: Gospels mit dem Gospelchor „Spirit of Gospel“
  • Ca. 23.40 Uhr: Abschluss der Nacht der Kirchenmusik mit dem Chor der Kirchenmusiker.
  • Der Eintritt ist frei. Spenden für die Unkosten der Nacht der Kirchenmusik werden erbeten.
  • Ein ständiges leises Kommen und Gehen ist erwünscht.
Sa, 29. Oktober
Reihe „QUO VADIS ECCLESIA? Themen des Synodalen Wegs im Disput“
Gesprächsrunde zum Thema „Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft“

  • Zeit und Ort: 18.00 Uhr Pastorales Zentrum St. Marien, Burgstr.
  • Gesprächspartner: Pfarrer Dr. Gianluca Carlin, Pastoralreferent Joachim Klopfer und Bildungsreferentin Astrid Weber
  • Eintritt frei, Spenden erbeten
  • Anmeldung nicht erforderlich

Weitere Infos zur Reihe „QUO VADIS ECCLESIA? Themen des Synodalen Wegs im Disput“ ...

August 2022

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

1.–5. August
Ferienspiele für Kinder ab 6 Jahren
  • Zeit und Ort: 09.00–16.00 Uhr in den beiden Pfarrzentren St. Severin, Kollgasse und St. Marien, Burgstr.
  • Programm: Workshops, zwei Tagesausflügen, Spiele, spirituelle Akzente, Mittagessen oder Lunchpakete.
  • Teilnahmebetrag: für eine Woche 70 Euro, für beide Wochen (1. Woche 25.–29. Juli) 120 Euro. Es gibt Rabatte für zeitgleich teilnehmende Geschwisterkinder.
  • Anmeldung bis 20. Juni:

    Link zum Online-Anmeldeformular ...

  • Weitere Infos:
  • Ausschreibung Ferienspiele Sommer 2022 als PDF-Datei
Do, 11. + Fr, 12. August
24 Stunden für den Herrn
Eucharistische Anbetung in St. Andreas, Andreasstr. 1, 53179 Bonn-Rüngsdorf, nach der 9.30 Uhr Messe. Im Wechsel von gestalteten Zeiten mit Gesang und Gebet sind Zeiten der Stille vor dem Herrn vorgesehen. Die Anbetung endet am 12. August um 9 Uhr mit einer Heiligen Messe.
So, 14. August
Gemeinsam unterwegs – Pilgern auf dem Jakobsweg
4. Etappe: Bad Godesberg bis Remagen (26 km)
Beginn um 10.00 Uhr mit einem Impuls in der Kirche St. Marien, Burgstr. 43. Die Etappe nach Remagen führt über die Höhen.
Es besteht die Möglichkeit, am frühen Nachmittag erst ab Oberwinter mitzugehen (an der Ölbergstraße – in diesem Fall bitte Kontakt aufnehmen über die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
Die Rückfahrt erfolgt nach der Etappe mit der Bahn ab Remagen.

Link zum Online-Anmeldeformular ...

Weitere Infos ...

Do, 18. August
Öffentliche PGR-Sitzung
19.30 Uhr, Pfarrzentrum St. Andreas, Rolandstr. 2, Eingang Ecke Rheinstr. – Der Pfarrgemeinderat lädt die Gemeinde zur öffentlichen PGR-Sitzung ein.
Di, 23. August
Mitsingprojekt beim Kirchenchor St. Evergislus
20.00 Uhr, Pfarrzentrum St. Evergislus, Hardtst. 14 – Probenstart für Messe von Charles Gounod „Missa Brevis“ Nr. 7, Anmeldung erbeten bei Agnes Leinweber: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
So, 28. August
Familienfest der Bad Godesberger Kath. Familienzentren
11.30 Uhr, Kirche St. Marien, Burgstr. – Familienmesse, anschließend Programm für Groß und Klein, Abschluss mit Konzert des Liedermachers Jörg Sollbach und seiner Handpuppe Fridolin.