Navigation

Weihrauchfass

© privat

Seelsorgeteam

Pfarrer Alejandro Granado Aguilar

Pfarrvikar Alejandro Granado Aguilar

Pfarrvikar

Pfarrer Alejandro Granado Aguilar ist seit September 2020 Pfarrvikar in Bad Godesberg. Er leitet die Erstkommunionvorbereitung im Rheinviertel und bietet einen Glaubenskurs für Erwachsene im Seelsorgebereich Bad Godesberg an.

Alejandro Granado Aguilar wurde am 14. April 1976 in Sevilla, Andalusien (Spanien) geboren. Nach dem Abitur (1995) begann er Psychologie an der Universität in Sevilla zu studieren. 1998 unterbrach er sein Studium, um als Missionar nach Argentinien zu gehen. Dort wuchs und verstärkte sich der Ruf zum Priestertum.

Bei einem internationalen Treffen der Priesteramtskandidaten, die eine ähnliche Berufungserfahrung hatten, wurde er 1999 zur Ausbildung in Erzb. Missionarischen Priesterseminar „Redemptoris Mater Köln“ gesandt. Das Studium der kath. Theologie in Bonn beendete er im Jahre 2009. Außerdem absolvierte er verschiedene Missionspraktika in Madrid (Spanien), Puebla (Mexiko), Sköder (Albanien), in Cobano (Costa Rica), in Puerto Madryn (Argentinien). Diese Missionspraktika gehört zur Besonderheit eines solchen Priesterseminars.

Ab 2009 folgte die 2. Ausbildungsphase im Priesterseminar in Köln, sowie das Vorbereitungspraktikum in Bedburg. Im Mai 2010 wurde er zum Diakon und im Juli 2011 zum Priester geweiht. Nach drei Jahren in der Praktikumsgemeinde ging er nach Düsseldorf (Unter- und Oberbilk, Friedrichstadt und Ellerwest) in die erste Kaplanstelle. Nach fünf Jahren in Düsseldorf wurde er als Missionar in die Diözesen Aguascalientes und Guanajuato (Mexiko) geschickt, wo er drei Jahre gewirkt hat. Die missionarische Arbeit hat er unter sehr prekären Bedingungen vollzogen und war dabei oft nur auf die göttliche Vorsehung angewiesen. Dadurch aber konnte er besser die Nöte der dort wohnenden Menschen verstehen und immer mehr eins mit ihnen werden.

 

Kontakt

Telefon: 0228 93494969

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!