Navigation

Interessengemeinschaften

„TwenPlus“

Die Gruppe „TwenPlus“ für junge Menschen zwischen 20 und 35 wurde im November 2011 ins Leben gerufen und möchte sich regelmäßig zu Glaubensgesprächen bzw. geistig-kulturellen Ausflügen treffen. Ziel ist einerseits, den jungen Interessierten und Suchenden, die oft beim Übergang ins erwachsene Leben einen Umbruch ihrer religiösen Praxis erleben bzw. den Kontakt zur Kirche nie richtig gehabt haben, einen (Neu)zugang zur ihr zu ermöglichen.

Weiterlesen ...

Familiengruppe

In der Familiengruppe treffen sich zurzeit regelmäßig 9 Familien. Die Eltern sprechen an einem Abend im Monat über ihren Glauben. Dazu treffen wir uns bei einer Familie, die den Abend thematisch gestaltet. Auf diese Weise ist es jeder Familie möglich, ihre eigenen Fragen und Interessen einzubringen. Zusammen mit den Kindern gibt es viermal im Jahr eine Aktion, z.B. Adventliedersingen und gemütliches Plätzchenessen, einen Kreuzweg gehen und beten, gemeinsam Grillen … Alle zwei Jahre fahren wir auf ein gemeinsames Wochenende, dass wir sowohl thematisch als auch gesellig gestalten.

Weiterlesen ...

Familienwochenendler

Der Kreis der Familienwochenendler setzt sich aus den Familien zusammen, die bereits ein- oder mehrere Male am Familienwochenende der Pfarrgemeinde in Marienthal teilgenommen haben. Mit diesen einmal jährlich stattfindenden Wochenenden werden Familien mit Kindern von 0 bis 16 Jahre angesprochen. Während der Tage in Marienthal erleben Eltern und Kinder nicht nur Gemeinschaft und Geselligkeit in einer landschaftlich reizvollen Umgebung. In den thematischen Schwerpunkten werden unter fachkundiger Begleitung intensiv Fragen rund um die Familie diskutiert, während die Kinder von qualifizierten Begleitpersonen betreut werden.

Weiterlesen ...

Forum Rheinviertel

Die Idee stammt von Regina Karbig, ehemalige Bildungsbeauftragte für den Pfarrgemeinderat. Ein derzeit sechsköpfiges Team organisiert, meist in Kooperation mit dem katholischen Bildungswerk Bonn, rund sechs, durch einen Flyer avisierte Vorträge pro Jahr. Das Bildungsangebot konzentriert sich auf unter den Nägeln brennende Zeitthemen, setzt auf Aufklärung und aktive Auseinandersetzung.

Weiterlesen ...

Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd)

Zur sozialen Grundausstattung unseres Gemeindelebens zählen die bundesweit vertretenen, traditionellen "Kfd-Frauengemeinschaft(en)" (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands):
Vier dieser jeweils stark besetzten Fraktionen befinden sich in unserem Seelsorgekreis:
Ihre gemeinsamen Schwerpunkte sind: Vorträge, Gespräche, Gottesdienste (regelmäßige Frauenmessen), Andachten. Jahresausflüge und andere, das Gemeinschaftsgefühl fördernde, erbauliche Aktivitäten (Gymnastik, Werkeln, Basteln).

Weiterlesen ...

Schützenbruderschaften

In unserer Gemeinde sind die St. Andreas Schützenbruderschaft Rüngsdorf e.V. und die St. Georg Schützenbruderschaft Plittersdorf 1700 e.V.vertreten. Getreu dem Wahlspruch des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften "Für Glaube, Sitte, Heimat" gestalten die Mitglieder der Schützenbruderschaften das Vereinsleben. Sie sind fest in unser Gemeindeleben eingebunden und begleiten u.a. das Allerheiligste bei der Fronleichnamprozession und die Kommunionkinder zur Heiligen Kommunion.

Weiterlesen ...

Seniorentreff

Lust auf ein Schwätzchen mit anderen Seniorinnen und Senioren ...?

Dazu gibt es Gelegenheit in unserem Seniorentreff, jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr im Pfarrzentrum von St. Evergislus, Hardtstr. 14, 53175 Bonn. Wir verwöhnen Sie mit Kaffee und Kuchen, sorgen für Unterhaltung und möchten Ihnen eine Abwechslung in Ihrem Alltag bieten.

"Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden."(Franz Kafka) Deshalb: erkennen Sie Schönes und kommen Sie uns besuchen.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Anneliese Bös unter 0228 374682.

Vater-Kind-Kreis

Väter verbringen unglaublich gern Zeit mit ihren Kindern. Väter verbringen unglaublich gerne Zeit mit Gleichgesinnten. Diese und viele andere Gründe führten 2009 zur ersten Vater-Kind-Aktion des Rheinviertels. Seitdem wächst der Kreis. Jeder kann mit seinen Kindern zwischen Vorschulalter und Erstkommunion mitmachen! Im Vordergrund stehen der gemeinsame Spaß, die Schaffung und Vertiefung sozialer Kontakte, Zeit für die Kinder, den Papa mal nur für sich zu haben.

Weiterlesen ...